Flavia de Luce – Kult Romane

Die Reihe „Falvia de Luce“ ist eine Krimi-Reihe von Alan Bradley, die eine kleines vorlautes, intro- und extrovertiertes, schlaues Mädchen als Hauptfigur haben, die selbst die Sunday Mail als „Kult“ beschreibt. Dem kann ich mich nur anschließen, denn ich bin der größte Fan und freue mich schon narrisch auf’s Wochenende, wenn ich endlich den neuen anfangen kann:

20180624_094335

Die liebevoll gestalteten Ausgaben erinnern mit Ihrer Illustration der kleinen Flavia an die Tochter der Adams Family und tatsächlich ist der Naseweis eine Chemieliebhaberin mit eigenem Labor in einem heruntergekommenen Landsitz.

518N3W9Zj5L._AC_US327_QL65_Mit dem sprechenden Titel „Mord im Gurkenbeet“ beginnt die göttliche Reihe. Hierin recherchiert die 11-jährige Flavia auf eigene Faust, da schließlich sie selbst die Leiche eines Mannes findet, der am Abend zuvor einen handfesten Streit mit ihrem Vater hatte. Der Fremde wurde ganz klar ermordet und im Gurkenbeet hinterlassen. Ihr Vater steht unter Verdacht. Da hat der Inspektor allerdings die Rechnung ohne Flavia gemacht.

Ähnlich wie bei Agatha Christies Miss Marple, die ich über alles schätze, ist der Inspektor so gar nicht begeistert über die Einmischung eines vorlauten Kindes…https://www.amazon.de/Flavia-Luce-Mord-Gurkenbeet-Roman/dp/3442376246/ref=asap_bc?ie=UTF8

Schräg, witzig, spannend und außerordentlich liebevoll!

#booklover #buchliebhaber #flaviadeluce #alanbradley #mordimgurkenbeet #bücher #lesen