Küchenparty auf Schloss Rheinfels

Ein Event, den ich meinem Liebsten zum Geburtstag geschenkt hatte, denn mal ganz ehrlich: was schenkt man jemandem, der sich alles selber kauft, was er sich wünscht? Antwort: gemeinsame Zeit.

Wie oft höre ich uns sagen: Mensch, dass müssten wir eigentlich unbedingt machen, da müssten wir unbedingt hinfahren, das sollten wir uns unbedingt anschauen…aber beim darüber sprechen bleibt es dann eh meist, denn am Ende einer Arbeitswoche bleibt ja nur der Samstag und da will man ja gerne seine Freunde in seinen Stammlokalitäten sehen. Zumindest uns geht es so und aus diesem Grund sind diese Geschenke perfekt. Man legt sich fest. Auf Ort und Zeit und dann macht man einfach, schließlich hat man es ja schon bezahlt.

Und so hatten wir im März 2018 einen wirklich tollen Abend auf Schloss Rheinfels in St. Goar. Vier bekannte Köche der Region und vier Winzer gaben sich ein Stelldichein und wir haben gevespert was das Zeug hielt. Frank Aussem ist hier Küchenchef und er macht seinem Ruf alle Ehre. Die Speisenauswahl ließ keine (unserer) Wünsche offen und das Essen wurde mit wunderbaren Jazzklassikern der Live Band untermalt.

20180325_184318
Die Speisenauswahl des Abends

Das Essen holt man sich selbst in der Küche und man kann so oft zuschlagen, wie man will. Gleiches gilt für den Wein. Alle Profis, wie auch das Personal waren extrem nett und zuvorkommend. Für die Gäst galt das teilweise 😉

Einige sind so oft gegangen, dass ich Angst um die mühsam angelegten Kommunionsanzüge hatte, denn immerhin hatten sich alle, inklusive uns nett aufgebrezelt. Wir waren mächtig voll, mussten aber zwingend nochmal die Ochsenbächen verkosten, denn die sind einfach nur auf der Zunge zergangen und man hätte sich schlicht reinlegen mögen.

 

Natürlich haben auch die anderen Gänge und das Ambiente auf ganzer Linie überzeugt. Und das Ganze hat tatsächlich lediglich 79 EUR gekostet, was wir mehr als angemessen fanden, um nicht zu sagen „billig“, schießlich haben wir von 18 – 2 Uhr gegessen, getrunken und gelacht. Dann müde ins Hotelzimmer gefallen. Als Geschenk habe ich mich natürlich nicht lumpen lassen und die Comfort Suit genommen. Das glich den günstigen Essenspreis dann wieder aus 😉

Das reichhaltige Frühstücksbuffet konnten wir nur bedingt genießen, weil wir einfach noch zu voll waren.

Übrigens, die nächste Küchenparty ist im November 2018 https://momente.shop/moment/rheinfels-kuechenparty/?attribute_termine=18.11.2018

#schlossrheinfels #genussreise #küchenparty #gutessen #frankaussem #rheinfelsküchenparty #geschenkideen #sanktgoar #rheinromantik #romantikhotel

https://www.schloss-rheinfels.de/