Die beste Freundin ein Mann? Oder Was wenn Dein Account gehackt wird.

Versteht Ihr eigentlich diese Hysterie um Fake Profile, gehackte Computer, Identiätsraub und so weiter und sofort. Ich dachte ja immer:

Wer interessiert sich denn schon für mich und mein kleines Leben und Konto?

Neulich allerdings, als mehrmals hintereinander meine E-Mails aus meinem Posteingang verschwunden waren, wurde ich völlig panisch. Natürlich habe ich als erstes gedacht, ich sei irgendwie so doof gewesen, dass ich aus Versehen alles gelöscht hätte, aber nachdem das gleiche ein zweites Mal geschah, war ich sicher keine Schuld zu tragen.

Ich wusste allerdings sehr wohl, dass extrem wichtige Mails in meinem Posteingang gewartet haben und ich diese dringend und unbedingt brauchte. Merkwürdig war auch, dass alle gesendeten Mails und alle in einem Ordner abgelegten an Ort und Stelle waren. Aber verdammt, Mails, die ich noch nicht bearbeitet, habe lasse ich nun mal im Eingang. Eine fürchterliche Unart.

Wozu bin ich denn mit einem ITler verheiratet, dachte ich…aber nicht mal der konnte mir helfen, abgesehen von seinem eindringlichen Rat sofort alle Passwörter zu ändern. Und die kann ich mir ja immer so gut merken…nun denn….geändert. Alle.

Dann habe ich nur 2 Stunden mit Web.de telefoniert, die, man glaubt es kaum, meine E-Mail der letzten 10 Tage wieder herstellen konnten. Am liebsten wäre ich durchs Telefon gesprungen und hätte den Supportmann abgebusselt 😉

20181112_174553

Am nächsten Tag traf ich mich mit meiner scharfzüngigen Busenfreundin, die ich schon dann und wann erwähnt habe. Kleiner Runninggag, weil meine beste Freundin ein Mann ist, der behauptet, mehr Busen als ich zu haben.  Keine große Kunst, aber immer wieder lustig.

20181207_185638

Jedenfalls erzähle ich ihm bei einem Täschen Kaffee von meinem E-Mail Klau. Tatsächlich hatte der Web.de Mann ja festgestellt, dass meine Mails von extern abgerufen worden waren.

Gestern?

Langer Rede kurzer Sinn: mein liebster Freund seit 30 Jahren hatte erstmals meinen uralten Laptop angeschmissen, auf dem ein automatischer E-Mail Abruf meines Web.de Kontos erfolgte.

Wie gut, dass ich jetzt lauter neue Passwörter habe…

Exkurs:

Naja, Hauptsache ich habe meinen lieben Freund, der mich durch chaotische Zeiten begleitet hat. 

20181207_185637

Letzten Freitag waren wir mal wieder zu Dritt unterwegs in unserer Lieblingskneipe, dem Bäckerbrunnen.  Mein Schatz ist mittlerweile aufs Kölsch gekommen und mein Kumpel machte gleich mit. Alle halbe Stunde sagte er 

Also ich werde ja heut auch nicht alt

Das Ende vom Lied war jedenfalls, dass ich schon Heim gegangen war und mein Schatzi erst kam, als ich längst mit Pastewka auf der Couch eingeschlafen war. Und meine Busenfreundin, der die ganze Zeit gehen wollte, war auch bis zum Schluss geblieben. 

Es gibt ja nichts süßeres, als Männer, die an der Bar miteinander philosophieren und von Stöckchen auf Steinchen kommen…

Kürzlich schrieb mir  meine Brieffreundin, die zweite Lebenshälfte sei ihre schönste. Dazu kann ich nur sagen, das gilt genauso für mich. Und ich bin so glücklich, dass meine beiden liebsten Menschen auf der Welt sich so gut verstehen – Sommers, wie Winters -und nicht nur beim Bier 🤗 

20180609_123816

Um auf das Thema IT-Sicherheit zurückzukommen…ich denke, man sollte verantwortungsbewusst damit umgehen, was man ins Netz stellt. Nun bin ich Social Media technisch ja recht sichtbar, aber ich habe schon immer darauf geachtet, dass ich nichts einstelle, was auch nur ansatzweise gegen mich verwendet werden kann. Über Politik oder Intimitäten unterhalte ich mich lieber in Persona. Die zum Glück seltenen Fälle von negativen Kommentaren auf Instagram und Co, lösche ich einfach, ohne mich auf langwierige Diskussionen einzulassen. Was Menschen dazu antreibt andere im Netz zu diffamieren wird mir ewig ein Rätsel bleiben. Und sich von Chaoten provozieren zu lassen, ist doch Verschwendung von kostbarer Lebenszeit.

Insofern: bleibt gelassen und verliebt!