Oversize Pullover schick und lässig oder Gute Rutsch Erinnerung

Oversize ist ja der absolute Trend. Zu Recht, wie ich finde, denn der Trend erlaubt die Möglichkeit verschiedene Stile zu leben. Ich persönlich mag ja besonders Stilbrüche gern, weswegen ich meinen Leo-Oversize Pulli, den ich vor vielen Jahren (als es noch gar nicht in war) in Haarlem erstanden habe, mit einem schicken Paillettenrock kombiniere:

20181128_124730
Pullover: Day by Marlene Birger, Rock: Strenesse

Einer meiner Ticks ist ja, dass ich in jeder fremden Stadt etwas kaufe. Ich freue mich dann immer, wenn ich das Kleidungsstück trage und denke an die Zeit zurück, die ich dort erlebt habe.

Mit diesem Pullover verbinde ich die Erinnerung an Sylvester vor ein paar Jahren. Wir waren über den Jahreswechsel in Zandvoort (Niederlande) mit Freunden und haben uns wunderbar amüsiert. Die Freundschaft hat nicht gehalten, aber die Erinnerung ist lebendig. Vor allem an die crazy Holländer, die am Neujahrstag, bei gefühlten -10 Grad im Meer baden gingen, um das neue Jahr gereinigt zu beginnen. Ein irres Spektakel, dass wir in dicken Daunenjacken bestaunt haben und woraus ich natürlich eines meiner geliebten Fotobücher machen musste 😉

20181231_133909

Klar, dass man den Pulli auch ganz lässig mit Jeans, also ohne Stilbruch tragen kann. Der Look mit Jeans ist für mich ein echter Kuschellook, der nicht sonderlich stylisch, sondern einfach nur bequem ist. Um zerrissene Jeans alltagstauglich zu machen, würde ich normalerweise eher eine Kombi mit schickem Blazer, oder einer edlen Bluse wählen.

Zum Oversize-Trend muss man auch noch sagen, dass er leider nur schlanken Frauen steht. Neulich sagte eine meiner Lieblings-Verkäuferinnen im Peek und Cloppenburg:

Oversize geht nur bis Größe 38

Da muss ich ihr Recht geben, da schnell die Gefahr entsteht, dass oversize ‚zeltartig‘ aussieht. Sie selbst ist eine kurvige Frau, die Ihre Rundungen in Szene setzt, anstatt sie unter Lagen zu verstecken.

Bevorzugt trage ich demzufolge den edlen Mini dazu, den ich mal im Second Hand erstanden habe und regelmäßig zu Weihnachten, oder Sylvester (wenn zu Hause) hervorkrame:

20181128_124721

Apropos Sylvester. Heute wird groß und edel gefeiert. Understatement oder Kuschellook ist heute nicht angesagt, denn es wird richtig schick. Entsprechend der Location werde ich mein ganzes Geschmeide anlegen, dass ich bei der bestens sortierten Kassandra Floerke erworben habe (sie verschickt auch).

View this post on Instagram

Heide Heinzendorf – die wechselbaren Ohrringe

A post shared by Kassandra Floerke (@kassandrafloerke) on

Modeschmuck, der richtig edel aussieht und mit Detailverliebtheit ausgesucht wurde. Das wertet jedes noch so schlichte Outfit auf:

20181130_090731
Kleid: Armani, Ketten geshoppt bei Kassandra Floerke Wiesbaden, Stola: Armani

Ihr Lieben, bleibt mir Euch einen entspannten, reibungslosen Rutsch zu wünschen und Glück, Gesundheit und Liebe für das neue Jahr!

Viel Spaß bei allem, was Ihr vorhabt und einen dicken Drücker.