Geht. Heutzutage eh über Internet, Newsletter, Push Nachrichten auf das Handy von allen möglichen und auch unmöglichen Anbietern.

Effektiv habe ich den Welt-Nachrichtendienst für’s Handy, mittels dem ich mich nur über aktuelle Eilmeldungen informieren lasse. Momentan scheppert es natürlich in einer Tour zum Thema Ukraine/Putin was ich schwer glauben kann. Wie schon bei Trump oder Brexit. Natürlich auch wirklich wichtige Nachrichten. Welchen Promi Corona ereilt hat zum Beispiel – drücke der Queen echt die Daumen – und Spekulationen darüber, ob Olaf Scholz das N-Wort (schlimm genug, dass das jetzt synonym verwendet wird) usw.

Ausführlichere Nachrichten führe ich mir bei meiner Lieblingsabendroutine zu. Nach dem Essen, dem gemütlichen Schmökern auf der Couch, so um ca. 21 Uhr, richte ich meinen kleinen Stepper vor der Hochkommode an, klebe die Elektroden meines Tens-Gerätes an Bauch und Winkeärmchen und schaue Nachrichten auf dem Laptop. Wozu zahle ich denn bitte GEZ, wenn ich nicht auch ein bisschen was nutze. Die Tagesschau um 20 Uhr ist schon etwas, dass mir in Fleisch und Blut übergegangen ist, wie auch nicht, schließlich begleitet sie mich und sicher auch viele andere seit Kindesbeinen. Mittels ihr fühle ich mich gut und sachlich informiert (Verschwörungstheoretiker mögen mir meine Naivität nachsehen). Im Anschluss lese ich die Tagesschau Seite durch, mal mehr, mal weniger intensiv und freue mich zum Ende des „Studiums“ auf den letzten Punkt der Seite, den Blickpunkten des Tages, die auch nach gefühlt ausschließlich negativen Nachrichten (selbst im Sport), versöhnen, manchmal verstören, aber auch oft verzücken:

Quelle: Tageschau.de – Mitarbeiter in Schutzkleidung posieren zum Ende der Olympischen Winterspiele am Flughafen Peking – Bild AP

Und obwohl ich letztendlich schockiert und auch ein bisschen ängstlich bin darüber, was Putin veranstaltet, lasse ich mir heute Abend nicht die Freude nehmen, gemütlich essen zu gehen. Bin schon halb verhungert, weil ich seit lekker Holland radikal Kalorien gespart habe…

Nicht zuletzt, um in mein neues Lieblingsteil zu passen. Die Jeans ist zwar ohnehin eine Nummer größer als vor der endgültigen Kapitulation über meinen gealterten Metabolismus, aber sie sollte schon weiterhin lässig bleiben. Übrigens einer der extrem seltenen Käufe (bei Jades), wo ich nicht auf einen SALE gewartet habe, weil ich sie so unbedingt wollte und sie so unbedingt ICH ist.

Erwischt…kein Wunder, dass es eine Nummer größer sein muss…

Habt nen schönen Abend Ihr Lieben. Heute pfeife ich auf Kalorien! Because: I’m so hot:

und sorry, wenn ich jetzt einfach mal sehr derb mit „fucking cool“ abschließe – eines der lässigsten Videos für meine 70er Seele:

Einen hab ich noch – ich liebe diesen Kerl! Bruno Mars for president!

Schnell noch das Leih-Buch für die Freundin einpacken und los geht’s. Ick freu mir.

18 replies on “Sportliche Nachrichtenroutine

  1. Ich schaue die Nachrichten immer morgens. Ich trinke dabei meinen Kaffee und danach starte ich in den Tag. Die ganze Ukraine Sache ist recht beunruhigend. Heute hatte erstmal mein Mann im Büro kein Internet und dann ich zu Hause… da dachte ich, jetzt knallt’s 😅 Liebe Grüße und lass dir schmecken dein Abendessen!

  2. Mega geil was Du da von Bruno Mars rausgesucht hast. Und auf den Fotos siehst Du aus wie immer, und zwar gut und so, dass Du heute ruhig reinspachteln kannst beim Essen. Und diese Hose wird niemals eng sitzen.
    Ganz liebe Grüße nach Düsseldorf
    Sigi

  3. Hallo Nicole
    Ich bin zutiefst erschüttert, dass Putin nun tatsächlich die Ukraine bombardiert. Hoffentlich wird dieser Mann bald Mal weggesperrt. Das kann ja nicht wahr sein. Diese vielen unschuldigen Menschen müssen nun in Angst leben. Ich bin fassungslos an diesem Morgen.

    Dennoch wünsche ich dir einen schönen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  4. Liebe Nicole, das Positive zuerst – toll siehst du aus in deiner neuen Hose, diese Investition hat sich gelohnt. Außerdem hat da noch jede Menge leckeres Essen Platz, also weg mit dem Kaloriensparen. Wir haben gestern auch bei einem nachträglichen Geburtstagsessen zugeschlagen – in der „Tischlerei“, das erste Mal und gleich voll begeistert von der Einrichtung, dem Personal und natürlich dem Essen – wir kommen wieder!! Ja und zum anderen – ich verfolge die Nachrichten eigentlich weder im Fernsehen noch online noch habe ich eine Nachrichten-App, aber das Wesentliche bekomme ich auch so mit und es macht mich einfach sprachlos.
    Hab trotz allem einen wunderbaren Tag – hier lacht mir die strahlende Sonne ins Gesicht – und alles, alles Liebe Gesa

  5. Zum Thema „Tagesschau“ habe ich als Kind noch von meinen Eltern gelernt, (bei denen die Tagesschau um 20:00 Uhr in den öffentlich rechtlichen Programmen zur natürlichen Eröffnung des Abend-Fernsehens gehörte,) dass man in der „heiligen Viertelstunde“, in der diese Nachrichtensendung läuft, niemals nie jemanden stört, anruft, o.ä. Kennst du so ein Verhalten von deinen Eltern auch?

  6. Hi Nicole,
    erstmal: Coole Buxe! Und Nachrichten gucke ich hier und da auch, aber eigentlich nur Tagesschau oder wenige überregionale Tageszeitungen. Alles andere wird mir schnell zu viel und tut auch nichts Gutes zur Situation. Was mich persönlich gerade etwas nervt, ist dieses Shanti-Gelaber in (meiner) Yogabubble auf Instagram, der gerade etwas umgeht. Ja, Meditation und so ist schön, liebe es selbst, aber mit 3 x Shanti Om singen können wir keinen Weltfrieden schaffen. Das macht mich momentan etwas irre, aber naja…Ich kann nur die Dinge beeinflussen, die in meiner Macht stehen. Und es hilft auch keinem, in negativen Nachrichtensumpft zu versinken – die Balance macht es mal wieder.
    Hab einen wunderbaren Samstag!
    Liebe Grüße!

  7. Ich gestehe, ich bin ein Nachrichtenjunky (und von Sendungen wie Lanz, Maischberger usw.). Gerade schaue ich die Sondersitzung des Bundestages…
    Du solltest wirklich nicht mit deiner Figur hadern, wenn ich mir deinen Bauch anschaue, der sich nach innen wölbt!!! Da könnte man neidisch werden! So sehe ich seit 20 Jahren nicht mehr aus, seufz.
    LG Reni

  8. Die Jeans ist klasse! Steht dir 🙂
    Ich finde es bewundernswert, wenn Menschen es schaffen ihre Push Benachrichtigungen im Griff zu haben. Ich reagiere auf jeden Ton und das macht mich wahnsinnig. Besser so eine Abendroutine wie die deine.

Kommentar verfassen