Nur mal ganz kurz: Endlich Fußball

Nur mal ganz kurz: Endlich Fußball

Ich sags mal ganz ehrlich: ich bin noch ein bisschen schockiert über diese plötzlichen Öffnungen. Eben waren die Straßen noch komplett leer, plötzlich sieht alles 'normal' - wimmelnd aus. Mir macht das mehr Angst, als die Stille. Irgendwie bin ich noch nicht bereit mich wieder darauf einzulassen. Zum Glück gibt es endlich wieder Fußball, so [...]

Wo fange ich nur an?

Wo fange ich nur an?

Irgendwie ist viel passiert und ich hätte auch gerne drüber schreiben wollen, allein mir fehlte die Zeit. Nein. Ich habe mir die Zeit nicht genommen. Und mir fehlte die Lust. Nein. Es war weniger fehlende Lust, als emotionales Chaos, dass mich davon abgehalten hat meine Gedanken in eine vernünftige Reihenfolge und einen möglicherweise lesenswerten Beitrag [...]

Wochenrückblick ZUHAUSE?!

Wochenrückblick ZUHAUSE?!

Angela hat's gesagt. Wir müssen noch 2 Wochen ausharren und vorsichtig sein. So zumindest habe ich es verstanden. Offenbar haben alle anderen gehört: "Gehet hin und mehret den Virus". Seit Ostern sehe ich keine Masken mehr. weder im Supermarkt, noch in den Öffis, obwohl das 'Gebot' doch klar ein anderes war. Mir scheint auch, dass [...]

Schockierendes Osterfest

Schockierendes Osterfest

Ich hoffe, Ihr hattet schöne, ungewöhnliche und neue Ostern! Statt mich durch ätzend langsamen Verkehr Richtung Bayern zu meiner lieben Schwiegermama zu quälen, um mich dort mit Spargel und gesegneten Eiern vollzustopfen, saß ich am Ostermontag, nach langem Spaziergang am Tisch und schrieb an diesem Post, um Euch einen schockierenden Buchtipp zu geben. Und ich [...]

Es ist ‚angerichtet‘ – Entschleunigung 2.0

Es ist ‚angerichtet‘ – Entschleunigung 2.0

Spanien und Italien haben mittlerweile die vollständige Ausgangssperre. Meine italienischen Kollegen leiden sehr darunter, was ich angesichts des herrlichen Wetters hier durchaus nachvollziehen kann. Einen völlig leeren Park ganz für sich alleine zu genießen (zumindest Morgens) ist einzigartig schön. Trotz Krise, trotz beängstigenden Meldungen muss ich ganz ehrlich bekennen, dass ich die Situation genießen kann [...]

Heute möchte ich etwas mit Menschen machen.

Heute möchte ich etwas mit Menschen machen.

Schubsen wäre toll. Den Spruch hat mir neulich eine Freundin geschickt, als wir gemeinsam in Düsseldorf Stadtmitte unterwegs waren. Eine super Idee Samstags. Ich weiß gar nicht, ob ich 'Freundin' sagen kann, schließlich kennen wir uns gerade mal ein paar Monate. Tatsächlich halten uns viele Menschen für Schwestern, weil wir beide schmal sind und kurze [...]

Kuschlig, kuschliger, Weihnachtszeit

Kuschlig, kuschliger, Weihnachtszeit

Urlaub. Und diesmal richtig. Also erste Amtshandlung für meinen ersten freien Tag: endlich mal wieder ein Buch in die Hand nehmen. Gesagt getan 😊 Und wann ist es besser sich einzukuscheln als zur Weihnachtszeit. Das Wetter ist bescheiden und lädt definitiv dazu ein, daheim zu bleiben. Im lange ignorierten Bücherregal steht der neue Walter Moers. [...]

Cool, cooler, Vintage

Cool, cooler, Vintage

Meine Lieben der Büchergilde Wiesbaden haben mir ein Buch empfohlen, auf dass ich von alleine wohl nie gekommen wäre "Vintage" von Grégoire Hervier. Ein literarischer Roadmovie über das größte Rätsel der Rockgeschichte ...verspricht der Klappentext. Und? Was geht das mich an? ...antwortete ich der schwelgenden Mitarbeiterin, die begeistert über dieses Buch sprach und mir versicherte, [...]

Die Unperfekten Gesichter – Tom Rachmann

Die Unperfekten Gesichter – Tom Rachmann

Es ist 23:18 Uhr und ich habe soeben den Roman "Die Gesichter" von Tom Rachmann, ein Geburtstagsgeschenk meiner Mutter, dass ich mir ausgesucht hatte, beendet. Ein Buch, dass mich noch mehr als sein Vorgänger "Die Unperfekten" aufgewühlt hat. Das muss ich jetzt einfach noch aufschreiben, solange meine Eindrücke frisch sind. So frisch, wie die Ölfarbe [...]