Lauter alte Säcke (wie ich?!)

Also dieses Wochenende in lovely Düsseldorf, der Stadt der ultimativen Gegensätze und Vollmundigkeit, hat es in sich. Strand und Weihnachtsmarkt in einem…Das gibt es so womöglich nicht überall… Aber der Reihe nach. Freitag habe ich das Buch des letzten Beitrages fertiggelesen. Meine initiale Begeisterung hat sich 100% bestätigt. Schon der erste Satz und – Spoiler…

Read More

Going loco down in …

… Düsseldorf. Die alten Säcke hatten es sowas von drauf. Auch wenn das Publikum extrem in die Jahre gekommen ist, so dass ich fast vor Konzertbeginn schon gegangen wäre, bin ich sehr glücklich sagen zu können, dass ich verrückt nach den alten Herren bin! Eine Karte für die Temptations plus Four Tops war eine coole…

Read More

Long time no seen

…und doch wiedererkannt… Vier Monate ist mein letzter Beitrag nun her. Ich hatte eben nach einer meiner Rezensionen gesucht und beim Durchscrollen festgestellt, dass der Blog eigentlich doch nett ist, auch wenn mir die „Social-Media-Arbeit“ so gar keine Freude mehr bereit hat. Dieses „Ich kommentiere bei Dir, wenn Du bei mir kommentierst“, ich like alle,…

Read More

Wer hätte es gedacht…

…ich nicht. Dass ich mal was zum Thema Alterdiskriminierung zu sagen hätte… Klar weiß ich wie alt ich bin, wie faltig und wie retro, alleine ich fühle mich nicht so und abgesehen vom Business verhalte ich mich auch nicht so. Konkret: ich tanze an an jeder Bühne ganz vorn. Aber von Anfang. Letzte Woche hat…

Read More

Sportliche Nachrichtenroutine

Geht. Heutzutage eh über Internet, Newsletter, Push Nachrichten auf das Handy von allen möglichen und auch unmöglichen Anbietern. Effektiv habe ich den Welt-Nachrichtendienst für’s Handy, mittels dem ich mich nur über aktuelle Eilmeldungen informieren lasse. Momentan scheppert es natürlich in einer Tour zum Thema Ukraine/Putin was ich schwer glauben kann. Wie schon bei Trump oder…

Read More

Altersdekadenz

Kennt Ihr nicht? Hab ich ja auch gerade erst erfunden. Ich oute mich. Frank und frei mit wirklich schlechtem Gewissen und einer gewissen Verachtung für die eigene Schwäche…aber ich kann mit diesem Geheimnis nicht länger leben. Es geht los: ICH GEBE ZU… Wow….es ist schwer… …MIR LEBENSMITTEL LIEFERN ZU LASSEN! Jetzt ist es raus. Ich…

Read More

Wie kreiere ich einen wertvollen Beitrag?

Wenn ich das nur wüsste, hahaha. Ihr könnte es ruhig zugeben. Es interessiert Euch brennend, wie eigentlich so ein Blog-Beitrag auf Nikileaks entsteht, richtig? Er entsteht indem ich dies und das zwischenspeichere und mir dann bei Gelegenheit Gedanken mache, ob es a) in einen Beitrag passt und wie ich b) eine Verbindung herstelle zwischen den…

Read More

Turne in die Urne

An der einen oder anderen Stelle habe ich schon anklingen lassen, dass ich ein Bewegungsfreak bin und relativ viel Sport mache. Eigentlich war ich schon seit meiner frühesten Kindheit sportlich. Anfangs gezwungenermaßen, weil meine Mutter unbedingt eine kleine Ballerina aus mir machen wollte. Aber der Ballettunterricht war ebenso unfruchtbar wie der Klavierunterricht. Ich habe dann…

Read More

Baileys oder Ballaststoffe?

Während ich das hier schreibe vibriert so ziemlich alles an mir. Ich bin von oben bis unten verkabelt und ‚trainiere‘ bei Kaffee und bloggen. Zugegeben, einige Zuckungen in meinen Armen führen zu lustigem Buchstabensalat und kleine Kontrollkästchen anzuklicken ist schlicht nicht möglich, es sei denn, man passt den genauen Zeitpunkt zwischen den Kontraktionen ab. Was…

Read More