Auf gepackten Koffern

Das ist schon wirklich speziell und nicht nachahmenswert! Aber es läuft immerhin. Es ist fast alles gepackt, die Verkäufe und Verschenkaktionen liefen und laufen gut – gerade warte ich darauf, dass meine Powerblade Vibrationsplatte als Geschenk abgeholt wird. Holen muss offenbar Menne…zuviel Bewegung sollte man auch wirklich nicht investieren! Was soll ich sagen? Ich habe…

Read More

Die magische 3 – Mythos oder Unsinn

Eigentlich wollte ich nur bei der Blogroll von Tina, den wiederum ich bei Fran erwähnt fand mitmachen und bin dann vor der Kleiderschrank-Inspektion beim Märchenatlas hängengeblieben. Von Stöckchen auf Steinchen … Ich wollte eben erstmal wissen, was es eigentlich mit der DREI auf sich hat. Also der Zahl. Abgesehen von Ihrer Bedeutung in der griechischen…

Read More

Zum Weinen schön

Eigentlich wollte ich den Beitrag „Blogger oder Flodder“ nennen, um mal wieder was zum Thema Fashion zu posten. Immerhin auch eine Leidenschaft von mir, die durch Corona arg gelitten hat und noch leidet. Gibt ja keine Gelegenheiten mehr, um sich aufzubrezeln. Derzeit einmal weniger, weil ich nicht einmal ins Büro muss. Nicht, dass es dort…

Read More

Baileys oder Ballaststoffe?

Während ich das hier schreibe vibriert so ziemlich alles an mir. Ich bin von oben bis unten verkabelt und ‚trainiere‘ bei Kaffee und bloggen. Zugegeben, einige Zuckungen in meinen Armen führen zu lustigem Buchstabensalat und kleine Kontrollkästchen anzuklicken ist schlicht nicht möglich, es sei denn, man passt den genauen Zeitpunkt zwischen den Kontraktionen ab. Was…

Read More

You are the Gin to my Tonic

Ein langes Wochenende und Urlaub stehen vor der Tür. Im Fernsehen höre ich von Menschen, die sich danach sehnen in den Süden zu fahren oder fliegen. Das kommt mir spanisch vor. Ok, ich habe kein Meer vor der Tür, aber es gibt wohl kaum was an unserem Wetter auszusetzen, mal abgesehen von der Trockenheit. Um…

Read More

Von der Ungeduld

Man kennt ja noch die einschlägige Interview Frage: „Was würden Sie als Ihre größte Schwäche bezeichnen?“ Eine so altbackene Frage verdient eine altbackene Antwort in Form einer vermeintlichen Schwäche, die sich selbstverständlich als eine große Stärke umformulieren lässt. So auch meine größte Schwäche, mit der ich meinen Mann Heute, Morgen und vermutlich auch noch die…

Read More