An einem verfluchten Montag oder Warum Qualität sich auszahlt

Letzen Montag hat es bei uns gegossen ohne Ende. Schon klar, dass das heute mehr denn je wichtig und notwendig ist, damit der Rhein mal wieder ein bisschen Auftrieb bekommt und die Natur aufatmen kann, bevor es friert, aber mal ehrlich: ich konnte es ausgerechnet Montag gar nicht brauchen. War dem Regen aber ganz egal,…

Weiterlesen

Der Stress mit dem Fest

Weihnachten und Sylvester sind in greifbare Nähe gerückt. Während der eine oder andere noch verzweifelt über die Deko nachdenkt, überlege ich, was zum Teufel ich zu Sylvester tragen soll. Denn wir haben etwas Feines vor. Es geht in das Bistro der Ente in Wiesbaden. Das Bistro ist die kleine Schwester des Sternerestaurants, wo das Essen…

Weiterlesen

Warum Instagram mich beflügelt oder Wie erhöhe ich den Spaßfaktor bei der Hausarbeit

Neulich wurde ich von einer InstaFreundin – nenne ich jetzt einfach mal so – nominiert am Black Friday ein All-Black-Outfit zu präsentieren und sie entsprechend in meinem Post zu taggen. Wie Ihr merkt, spreche ich mittlerweile perfekt instagramisch 😉 Eigentlich wollte ich ein ganz anderes Outfit tragen, aber was tut man nicht, um dazu zu…

Weiterlesen

Wärmendes variabel cool gestylt – oder nicht?

Kennt Ihr das, wenn euch ein Teil gefällt, Ihr aber dann aber doch noch mal über den Kauf nachdenken wollt. Und dann geht es Euch einfach nicht mehr aus dem Kopf. Blöd nur, dass es nicht mehr verfügbar ist, wenn Ihr Euch endlich zum Kauf entschlossen habt. Passiert mir öfter als mir lieb ist. Zuletzt…

Weiterlesen

In der Kürze liegt die Würze – Herbstrock Combinazione

Mit nun knapp 50 Jahren – sehr knapp, im Dezember wird gerundet – gilt es bei der Rocklänge das eine oder andere zu bedenken. „Da jammert sie jetzt rum bei Ihrer Figur“ werdet Ihr jetzt stöhnen. Ja. Da jammert sie. Denn die Form ist das eine, aber die nachlassende Spannkraft der Haut an den Beinen…

Weiterlesen

Gut behütet ist halb gewonnen!

Wer mich kennt weiß: ich liebe Kopfbedeckungen. Ob es Hüte, Kappen oder Mützen sind, ist eigentlich ganz egal, Hauptsache ein schönes Accessoires, dass Aufmerksamkeit erweckt und gegebenenfalls einen Bad Hair Day kaschiert 😉 Über meine Sommerhut Varianten hatte ich ja schon berichtet, heute möchte ich mal ein paar Klassiker, die in den Herbst passen inszenieren.…

Weiterlesen

Wie style ich Marlenehosen, ohne die Dietrich zu sein?

Marlenehosen sind, waren und werden vermutlich alle Jahre wieder ein großer Trend. Einer, den einige nicht tragen können, denn nicht jeder ist 180 groß und hat perfekte Proportionen. Und obwohl ich mit meinen 166cm eher zur kleinen Fraktion gehöre und mein Oberkörper im Verhältnis zur gesamten Länge zu kurz geraten ist, funktioniert es bei mir,…

Weiterlesen

Zwischen Tüll und noch mehr Tüll

Jetzt mal Hand aufs Herz: wer von uns hat nicht zu irgendeinem Zeitpunkt im Leben Prinzessin sein wollen? Also ich bin derart emanzipiert, selbstbewußt und fortschrittlich, dass ich es jetzt und hier zugeben kann. Mit einer der Gründe, warum ich hin und wieder (meist auf meinem Stepper), „Zwischen Tüll und Tränen“ schaue. Ich hatte meinen…

Weiterlesen

Jetzt mal was ganz überraschendes – ich liebe Schuhe!

Wer hätte das gedacht. Ein Klischee, das mit Sicherheit auf über 80% aller Frauen zutrifft, wobei noch nicht gesagt ist, welche Art von Schuhen 😉 Meine größte Leidenschaft sind sicherlich Sneaker. Je grober, desto besser. Mit Pumps kann ich gar nicht dienen, obwohl ich High Heels bei anderen super finde. Mein Problem: ich kann nicht…

Weiterlesen

Ist Briefe schreiben noch in? Oh ja…

… zumindest, wenn man eine taube Omi mit weit über 90 Jahren hat, die natürlich nicht online ist und mit der man einfach nicht anders kommunizieren kann. Vor ein paar Jahren, als es mit den Ohren immer schlimmer wurde, brüllte meine Omi am Telefon: „Niki, macht keinen Sinn zu telefonieren“ und ich konnte ihr da…

Weiterlesen