Von der Ungeduld

Von der Ungeduld

Man kennt ja noch die einschlägige Interview Frage: "Was würden Sie als Ihre größte Schwäche bezeichnen?" Eine so altbackene Frage verdient eine altbackene Antwort in Form einer vermeintlichen Schwäche, die sich selbstverständlich als eine große Stärke umformulieren lässt. So auch meine größte Schwäche, mit der ich meinen Mann Heute, Morgen und vermutlich auch noch die [...]

Nur mal ganz kurz: Endlich Fußball

Nur mal ganz kurz: Endlich Fußball

Ich sags mal ganz ehrlich: ich bin noch ein bisschen schockiert über diese plötzlichen Öffnungen. Eben waren die Straßen noch komplett leer, plötzlich sieht alles 'normal' - wimmelnd aus. Mir macht das mehr Angst, als die Stille. Irgendwie bin ich noch nicht bereit mich wieder darauf einzulassen. Zum Glück gibt es endlich wieder Fußball, so [...]

Wo fange ich nur an?

Wo fange ich nur an?

Irgendwie ist viel passiert und ich hätte auch gerne drüber schreiben wollen, allein mir fehlte die Zeit. Nein. Ich habe mir die Zeit nicht genommen. Und mir fehlte die Lust. Nein. Es war weniger fehlende Lust, als emotionales Chaos, dass mich davon abgehalten hat meine Gedanken in eine vernünftige Reihenfolge und einen möglicherweise lesenswerten Beitrag [...]

Schockierendes Osterfest

Schockierendes Osterfest

Ich hoffe, Ihr hattet schöne, ungewöhnliche und neue Ostern! Statt mich durch ätzend langsamen Verkehr Richtung Bayern zu meiner lieben Schwiegermama zu quälen, um mich dort mit Spargel und gesegneten Eiern vollzustopfen, saß ich am Ostermontag, nach langem Spaziergang am Tisch und schrieb an diesem Post, um Euch einen schockierenden Buchtipp zu geben. Und ich [...]

Es ist ‚angerichtet‘ – Entschleunigung 2.0

Es ist ‚angerichtet‘ – Entschleunigung 2.0

Spanien und Italien haben mittlerweile die vollständige Ausgangssperre. Meine italienischen Kollegen leiden sehr darunter, was ich angesichts des herrlichen Wetters hier durchaus nachvollziehen kann. Einen völlig leeren Park ganz für sich alleine zu genießen (zumindest Morgens) ist einzigartig schön. Trotz Krise, trotz beängstigenden Meldungen muss ich ganz ehrlich bekennen, dass ich die Situation genießen kann [...]

Allmen, die literarische Verkörperung eines Gentleman Gauners

Allmen, die literarische Verkörperung eines Gentleman Gauners

Die Allmen Reihe von Martin Suter stellt mich immer wieder vor die Herausforderung, so langsam zu lesen, wie es mir eben möglich ist. Warum? Na, weil man so lange wie möglich schmökern möchte... Mit Allmen, eleganter Lebemann und Feingeist, der über die Jahre exzessiver Verprassung seines ererbten Vermögens in eine finanzielle Schieflage geraten ist, hat [...]