Wo isser hin? Der Januar?

Zack und weg war er der Januar. Eben war doch noch der erste Januar und wir haben versucht, das nicht stattgefundene Weihnachtsfest zu verdauen. Streng genommen tue ich mich immer noch schwer die Einundzwanzig hinter die Zwanzig zu hängen. Aber trotzdem isser rum der erste Monat im neuen Jahr und wir näheren uns dem unsäglichen…

Read More

Frohe Weihnachts-Bilanz 2020

Ich habe neulich bei einem meiner abonnierten Blogs (siehe rechts unten) einen Beitrag darüber gelesen, was die Autorin in 2020 gelernt / erlebt hat. Hab leider vergessen in welchem, aber schaut mal selbst. Mag alle Blogs, denen ich folge sehr. Eine schöne Inspiration, um zu Weihnachten zurückzuschauen, in sich zu gehen und Bilanz zu ziehen.…

Read More

Liebe in Zeiten der Cholera

Äh. Moment. Corona meinte ich. Wie steht es denn eigentlich um die Liebe dieser Tage? Einerseits haben wir Paare, die 24/7 so langsam an Grenzen führt, andererseits sind da die, die frisch verliebt sind, oder sich verlieben möchten. In beiden Konstellationen ist es schwierig mit der Nähe. So wird es voraussichtlich eine gleichermaßen hohe Geburten-…

Read More

Ein Service der besonderen Art

Leere Herzen von Juli Zeh möchte ich Euch gerne empfehlen. Die Frage ist nur wie? Ich könnte Euch schildern worum es geht, aber im Anschluss müsste ich Euch töten. Wegen Spoiler Alarms…hihi. Tatsächlich geht es um einen Service in der nahen Zukunft Deutschlands, den es zu entdecken gilt. Wie genau er funktioniert ist Bestandteil des…

Read More

Pupertiere und Aluhüte – eine gefährliche Mischung

14.964 Neuinfektionen. Ich sitze nunmehr doch im Home Office, an unserem langen Esstisch, gegenüber meines Mannes. Nicht, dass der Anblick nicht ganz entzückend wäre, aber… Ich hatte mir vorgenommen, anstelle des morgendlichen Radfahrens zur Arbeit, Frühsport zu betreiben. Hab ich (zähneknirschend) gemacht. Nach vierzig Minuten walken unter die Dusche und immerhin den Vorteil eines exzellenten…

Read More

Durchwachsen bis erschreckend schön

Also das Wochenende in Wiesbaden war echt schön. Durchwachsen, aber schön. Erschreckend, aber schön. Erschreckend, weil ich mir die Sitzplatzvergabe im Zug ganz anders vorgestellt hatte. In meiner geballten Naivität ging ich davon aus, dass die Deutsche Bahn nur jede zweite Sitzreihe vergibt, so dass man mit Maske zusätzlich Abstand halten kann. Die Realität hielt…

Read More

Ein perfekt heißer Tag

Samstag, 7 Uhr Morgens und ich kann nicht mehr schlafen. Dann eben aufstehen, die schwül-warme Sommerluft reinlassen und wenn schon, denn schon, auch gleich noch die Waschmaschine anwerfen. Geplant ist geplant. Ein kurzer Blick nach draußen. Perfekt. Ich gehe mit dem Duft von frisch gebrühtem Kaffee, vorbei an frisch gewaschener Wäsche auf die Terrasse, wo…

Read More

Nur mal ganz kurz: weggekichert…

Ich hab mich heute bei der Heimfahrt von der Arbeit echt weggekichert. Natürlich musste ich über mich selbst lachen. Die eigenen Witze sind halt doch am besten…Quatsch…mir ist nur mal wieder ein typischer Nicole passiert. Diejenigen unter Euch, die Motorrad fahren wissen, dass Biker sich grundsätzlich grüßen. Mega cool natürlich. Meist indem man einfach den…

Read More