Schusseligkeit meets Glückseligkeit

Also mir ist gerade was so Glückliches passiert, dass ich es mit Euch teilen muss. Schwappt ja vielleicht rüber…ansonsten müsst Ihr mich kontaktieren, damit ich mein Yoga Euren individuellen Bedürfnissen widmen kann, neuerdings übe ich mich ja im Gutmenschentum. Anyway. Die Geschichte beginnt vor Corona, denn zu diesem Zeitpunkt gehörte Shoppen noch zu meiner bevorzugten…

Read More

Stonewashed Retro Vibes

Was soll ich sagen, ich mag Retro einfach. Sowohl bei Menschen wie auch bei Filmen und Mucke. Letzte Woche durfte ich dazu mal wieder zwei Highlights genießen, die ich sehr gerne mit Euch teile. Das eine war ja der Film…hatte ich ja gesagt…“Was man von hier aus sehen kann“. Nach dem Roman von Mariana Leky.…

Read More

Der aller letzte Tag 2022

Ist einer ganz dummen Idee gewidmet. So der Titel des Buches, dass an einem letzten Tag des Jahres spielt. Was könnte heute passender sein? Tatsächlich wollte ich es zu Beginn nach ein paar Seiten weglegen, weil es mir im ersten Moment zu seicht erschien und ich überlegte ob ich die Zeit für knapp 500 Seiten…

Read More

Wir haben es geschafft!

Sollte womöglich nicht das erste sein, was einem nach Heiligabend einfällt, aber Leben ist eben nicht immer idyllisch, oder auch nur ansatzweise gerecht. Sonst würde man ja einfach immer noch über Loriots fabelhaft lebensechte Verhornballungen lächeln, anstatt unangenehm berührt festzustellen, dass man selbst die Vorlage fürs Drehbuch war. Geballte Emotionen, die letzten Endes just am…

Read More

Große Emotionen unterm Weihnachtsbaum

Hätte ich nur früher Bescheid gesagt, könnten für die eine oder den anderen Romanliebhaber:(achlecktsmichdochamarsch)Innen gleich zwei meiner ungefragten Büchertipps unterm Weihnachtsbaum liegen. Das eine mit Wiedererkennungsfaktor für Ü50 Frauen (oder Männer, die sich die Lektüre besser zu Gemüte führen sollten), das andere ein modernes Märchen mit nobelpreisverdächtigem Taschentuchalarm. Ich hatte ja neulich schon begeistert über…

Read More

Je älter ich werde…

…umso großzügiger bin ich mir selbst gegenüber. Denn mal ehrlich. Die eigenen Geschenke sind doch eh die besten, oder? Und weil ich als Kind mit NUR einem großen Geschenk, schließlich ist mein Geburtstag zu kurz vor Weihnachten, abgespeist wurde, beschenke ich mich heuer einfach mal dreifach. Ätsch. Möglicherweise wird dem einen oder anderen nun klar,…

Read More

Xmas Checkliste – HoHoHo

Nicht, dass ich es noch nicht erwähnt hätte, aber ich liebe die Weihnachtszeit und ein paar Dinge, die möchte ich mit der vollen Emphase meines Weihnachtssendungsbewusstseins dringend empfehlen. Nr. 1 – ganz klar – -Weihnachtsmarkt. Es ist sch… kalt, aber romantisch. Da kann niemand nüscht was anderes sagen. Nr. 2 – Kälte. Denn nur bei…

Read More

In der Matrix

In der Matrix habe ich gestern Frühlingsblumen gekauft. Die standen quasi neben den Lebkuchen, die seit August aufgebaut sind. Sehe nur ich das so, oder haben wir jegliche Schicklichkeit was sich wann gehört verloren? Ich bin durchaus ein Fan von allen Jahreszeiten. Und klar habe ich jetzt für den Herbst Kürbissuppe gemacht. War ein bisschen…

Read More

Lauter alte Säcke (wie ich?!)

Also dieses Wochenende in lovely Düsseldorf, der Stadt der ultimativen Gegensätze und Vollmundigkeit, hat es in sich. Strand und Weihnachtsmarkt in einem…Das gibt es so womöglich nicht überall… Aber der Reihe nach. Freitag habe ich das Buch des letzten Beitrages fertiggelesen. Meine initiale Begeisterung hat sich 100% bestätigt. Schon der erste Satz und – Spoiler…

Read More