Koa Wiesn, koa Kater

Das Oktoberfest hat dieses Jahr erst gar nicht seine Pforten geöffnet. Zum Glück, denn an Abstand ist feucht fröhlich gar nicht zu denken. Wir gehen fast jedes Jahr auf die Wiesn und haben jedes Jahr eine riesen Freude, denn es gibt wohl wenige Orte und Gelegenheiten, wo es derart unbeschwert zugeht. Und die Unbeschwertheit, die…

Read More

Eine Runde Entblumen bitte.

Dunkelgrau, fast Schwarz war es, als ich diese Woche auf dem Heimweg in ein heftiges Gewitter gekommen bin. Mit dem Roller. Auf der Brücke über den Rhein, mit Blitzen Rechts und Links habe ich krampfhaft versucht mich nicht von den Böen umwerfen zu lassen. Ich dachte wirklich mein letztes Stündlein hätte geschlagen und war so…

Read More

Von der Ungeduld

Man kennt ja noch die einschlägige Interview Frage: „Was würden Sie als Ihre größte Schwäche bezeichnen?“ Eine so altbackene Frage verdient eine altbackene Antwort in Form einer vermeintlichen Schwäche, die sich selbstverständlich als eine große Stärke umformulieren lässt. So auch meine größte Schwäche, mit der ich meinen Mann Heute, Morgen und vermutlich auch noch die…

Read More

Mickey meets Business casual…

…zumindest in meinem Stil. Trotz meines hohen Alters muss ich ja zugeben, dass ich nach wie vor nicht genug von Walt Disney bekomme. Nicht nur, dass mich „Saving Mr. Banks“ zutiefst beeindruckt hat, nein, ich liebe einfach auch die Figuren, die Disney geschaffen hat. Allen voran natürlich Mickey Mouse. Dementsprechend mag ich neben Statement Shirts…

Read More