Mickey meets Business casual…

…zumindest in meinem Stil. Trotz meines hohen Alters muss ich ja zugeben, dass ich nach wie vor nicht genug von Walt Disney bekomme. Nicht nur, dass mich „Saving Mr. Banks“ zutiefst beeindruckt hat, nein, ich liebe einfach auch die Figuren, die Disney geschaffen hat. Allen voran natürlich Mickey Mouse. Dementsprechend mag ich neben Statement Shirts…

Weiterlesen

One step beyond – Stilbruch mit Madness

Letztes Wochenende im Badezimmer hatte mein Liebster aus seiner umfangreichen Musiksammlung mal wieder Madness herausgekramt. Kennt Ihr das, wenn ein bestimmtes Musikstück einem Gefühle und Situationen ins Gedächtnis ruft? Madness habe ich in meinen Zwanzigern mit absoluter Vorliebe gehört. In einer der zahlreichen Lokalitäten in Wiesbaden, in denen man seinerzeit abtanzen konnte, dem Wirtshaus, wurde…

Weiterlesen

Wärmendes variabel cool gestylt – oder nicht?

Kennt Ihr das, wenn euch ein Teil gefällt, Ihr aber dann aber doch noch mal über den Kauf nachdenken wollt. Und dann geht es Euch einfach nicht mehr aus dem Kopf. Blöd nur, dass es nicht mehr verfügbar ist, wenn Ihr Euch endlich zum Kauf entschlossen habt. Passiert mir öfter als mir lieb ist. Zuletzt…

Weiterlesen

Dandy meets Schoolgirl oder Warum Duffle und Bomber in jeden Schrank gehören

Da muss ich mal streng sein, Ihr Lieben. Ein Dufflecoat ist ein absolut zeitloses und klassisches Stück, dass aus meiner Sicht in jeden Schrank gehört. Zum einen, weil sie jedes Outfit auf ganz eigene Art veredeln, zum anderen, weil sie unglaublich knuffig sind und abgesehen davon sind sie einfach nur very british – classy. Hier…

Weiterlesen

Darf’s ein bisschen Hippie oder Etno sein?

Ich liebe es ja eigentlich schlicht, klassisch und gerne auch ein bisschen edel, aber ab und an drücke ich auch durch meine Kleidung aus, dass ich gerade mal die Seele baumeln lasse und gaaaaaaanz entspannt bin. Eines meiner wirklich allerliebsten Kleidungsstücke ist meine weite Schlagjeans von Marc Cain. Ein Stück, das nicht mal die Mitarbeiter…

Weiterlesen