Mickey meets Business casual…

…zumindest in meinem Stil. Trotz meines hohen Alters muss ich ja zugeben, dass ich nach wie vor nicht genug von Walt Disney bekomme. Nicht nur, dass mich „Saving Mr. Banks“ zutiefst beeindruckt hat, nein, ich liebe einfach auch die Figuren, die Disney geschaffen hat. Allen voran natürlich Mickey Mouse. Dementsprechend mag ich neben Statement Shirts…

Weiterlesen

Hipster Style leicht gemacht

Hipster sind mir ehrlich gesagt ein eben solcher Graus, wie Hardcore-Müslis. Hipster kommen mir immer so vor, als hielten Sie sich für den Nabel der Welt. Sie begegnen Dir an unerwarteten Orten, denn wie beim Flashmop, kann Dein Lieblingskneipe ganz plötzlich total IN sein, was soviel heißt, dass Du die Lokalität wechseln musst. Hipster sind…

Weiterlesen

Kooperationen nach meinem Geschmack

Wenn man so vor sich hin bloggt und einen netten Instagram Account hat, dann kommen im Laufe der Zeit Anfragen für Kooperationen, unabhängig davon, dass es keinen kommerziellen Grund für den Start als Blogger gab. Aber, seien wir mal ehrlich, es schmeichelt sehr und ist eine schöne Anerkennung dessen, was man zum Privatvergnügen tut, denn…

Weiterlesen

Review Winter oder Proportionen gekonnt proportionieren

Nachdem nun massiv der Frühling ausgebrochen ist, wage ich kaum einen Post mit Wintergaderobe zu bringen, aber im Grunde lässt sich das Prinzip ja genauso auf die kommende Frühlingsmode anwenden, also los geht’s… Wir alle wissen, dass nur wenige Menschen die perfekten Proportionen haben. Die einen haben schmale Beine, aber ein bisschen Bauch und Po,…

Weiterlesen

Wie kommt es eigentlich, dass Frau…

…magisch von Mode angezogen wird? Da sitze ich an meinem Computer und erwische mich dabei, wie ich schon wieder bei BestSecret stöbere. Dabei wollte ich eben nur meinen Xing Premium Account kündigen, was eine Weile gedauert hat, denn die Möglichkeit ein Abo abzubestellen haben die wirklich hervorragend versteckt. Da braucht es tatsächlich ein Studium der…

Weiterlesen

Nur mal ganz kurz: Spätes Weihnachtskleid

Als ich zu Weihnachten bei meiner Schwiegermutter im beschaulichen Kleinstädtchen Schrobenhausen war, nutzten meine Stief-/Bonustochter und ich den ersten verkaufsoffenen Tag, um unsere plätzchengefüllten Bäuche in die Stadt zu schieben und mal auszukundschaften, was es so zum shoppen gibt. Und erstaunlich, aber wahr, neben 6 Apotheken auf 400 Meter, gab es auch 5 Klamottenläden. In…

Weiterlesen

Der Stress mit dem Fest

Weihnachten und Sylvester sind in greifbare Nähe gerückt. Während der eine oder andere noch verzweifelt über die Deko nachdenkt, überlege ich, was zum Teufel ich zu Sylvester tragen soll. Denn wir haben etwas Feines vor. Es geht in das Bistro der Ente in Wiesbaden. Das Bistro ist die kleine Schwester des Sternerestaurants, wo das Essen…

Weiterlesen

Wenn Gutes zusammenspielt – München trifft Wiesbaden

Über zwei Aspekte meines Einkaufsmodus habe ich ja schon hinlänglich Auskunft gegeben: Ich kaufe gern qualitativ hochwertige Kleidung Instagram ist für mich Inspiration So wurde ich beim stöbern (dazu bleibt immer weniger Zeit, je mehr Follower man hat), auf einen schlicht umwerfenden Look aufmerksam, den ich einfach haben musste: View this post on Instagram ✨✨…

Weiterlesen

Warum Instagram mich beflügelt oder Wie erhöhe ich den Spaßfaktor bei der Hausarbeit

Neulich wurde ich von einer InstaFreundin – nenne ich jetzt einfach mal so – nominiert am Black Friday ein All-Black-Outfit zu präsentieren und sie entsprechend in meinem Post zu taggen. Wie Ihr merkt, spreche ich mittlerweile perfekt instagramisch 😉 Eigentlich wollte ich ein ganz anderes Outfit tragen, aber was tut man nicht, um dazu zu…

Weiterlesen

Wärmendes variabel cool gestylt – oder nicht?

Kennt Ihr das, wenn euch ein Teil gefällt, Ihr aber dann aber doch noch mal über den Kauf nachdenken wollt. Und dann geht es Euch einfach nicht mehr aus dem Kopf. Blöd nur, dass es nicht mehr verfügbar ist, wenn Ihr Euch endlich zum Kauf entschlossen habt. Passiert mir öfter als mir lieb ist. Zuletzt…

Weiterlesen