Was ich am Sommer liebe

Der wunderbare Beitrag von Mutigerleben.de hat mich inspiriert die Frage zu beantworten und sie an Euch weiterzugeben. Also los … was ich am Sommer liebe: Den Duft und die Schönheit blühender Blumen bewundern Spontan rausgehen, denn im Sommer ist die Kleidung leicht und die Stimmung unbeschwert Dazu endlich Birkenstocks und Sonnenbrillen tragen Einen kühlen Drink…

Read More

Doofer Dämpfer

Eben war ich noch so euphorisch, schon klaut mir ein missgünstiger Misanthrop mein geliebtes Fahrrad. Ihr erinnert Euch. Das Fahrrad, dass ich vom Schmerzensgeld meines Unfalles gekauft hatte. Also quasi mit Tränen und Knochenbrüchen bezahlt… Das haben sie geklaut. Diese A.., diese D.., diese W…, kurz: diese schlechten, schlechten Menschen. Komme ich morgens aus dem…

Read More

Das Bedürfnis nach Reduktion

Dieser Tage geht es viel um Entbehrungen. Ich gebe ehrlich zu, dass mir das gut tut, denn ich habe in den letzten Monaten meinen Stress mit exzessiven Shopping überkompensiert. Ich dachte regelmäßig: „Das hast Du Dir verdient“, oder „Du musst Dir was Gutes tun“. Und das war auch ganz richtig so. Corona hat ganze Arbeit…

Read More

Was tun, wenn der Blues Dich erwischt?

Gestern war mal wieder einer dieser vermaledeiten Tage während der Tage…Ihr versteht… Es gibt einfach solche Tage, an denen nix klappt, an denen man sich fürchterlich fühlt. Angefangen bei Eiseskälte, über Wasserspeicher bis hin zu Falten und Verquellungen ohne Ende. Ist es eine Herbstdepression? Sind es die beginnenden Wechseljahre, oder ist es einfach ein Sch……

Read More

Kostüme sind out. Let’s wear Suits.

Wer wie ich einen sportlichen Stil vorzieht, der tut sich mit Kostümen schwer. Die Alternative für sowohl Business, wie auch privat sind für mich Anzüge. Der Nachteil an Anzügen kann sein, dass sie durchaus sehr streng wirken können. Am Ende des Tages will ich ja nicht aussehen wie ein Mann. Aber da gibt es ja…

Read More