Ist klar, oder?

Ich bin ja wirklich selten auf Facebook, aber wenn ich dann solche Perlen finde, von Menschen, die ich nur einmal bei einem Glas Wein getroffen habe, dann freue ich mich umso mehr. Darüber, dass man ein bisschen das Leben von Menschen verfolgen kann, mit denen man keinen regelmäßigen Austausch hat. Dafür ist die Plattform immer noch gut, denn Leben verstreut uns eben in alle Herren Winde.

Aber das ist eigentlich nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass – und wer weiß es nicht – hinter jedem erfolgreichen Mann, eine vor Humor strotzende, tatkräftige, wunderschöne und einzigartige Frau steckt.

Ist klar, oder?

Und weiter:
Churchill schmunzelte und meinte: “ Siehst du, wenn du ihn geheiratet hättest, wärst du heute die Frau eines Straßenfegers“.
Frau Churchill schaute ihren Mann verwundert an und sagte die legendären Worte: „Aber nein Darling, wenn ich ihn geheiratet hätte, wäre er heute Premierminister“.

Einfach wundervoll. Und wahr. Natürlich.

Wobei der Ausspruch meines Erachtens nach nicht suggeriert, dass Mrs Churchill den Straßenfeger verändert hätte, damit er mehr erreicht, sondern vermutlich hätte sie ihn einfach nur so geliebt, dass er sich dieser Liebe unbedingt als würdig hätte erweisen wollen.

Liebe beflügelt nun einmal. Oder was meint Ihr?

Jeans – rag & bone: Shirt – Ragdoll; Tuch – Windsor

Man inspiriert sich gegenseitig.

Man bestärkt den anderen darin, dass er oder sie alles verdient, was das Leben zu bieten hat.

Man drückt über seine Zuneigung aus, dass der Partner besonders ist.

Jemand, der es verdient hat alles zu erreichen, was er oder sie will. Was immer das ist.

Möglicherweise hat Frau Churchill ihrem Mann aber auch nicht die ganze Wahrheit gesagt, denn möglicherweise ist der Straßenfeger sehr glücklich mit Frau Straßenfeger und all sein Bestreben war es, viel an der frischen Luft zu sein und Zeit für Mrs. Straßenfeger zu haben.

Leben und Liebe ist eben für jeden sehr individuell.

Wichtig ist nur, sich darüber bewusst zu sein und sich dem zu öffnen, auch wenn es vielleicht nicht immer einfach ist.

Das Wort zum Mittwoch 🙂

Meine wahre Berufung ist am Ende: Predigerin?!

Mal sehen, ob ich mich dafür öffne …

Und zum Weiterhören – eine individuelle, coole, charmante Variante des quasi unvergleichlich schönen Originals von Bill Withers

Null perfekt und sooooo liebenswert.

Und bei Euch so an diesem wahrhaft lovely day?

14 Kommentare zu „Ist klar, oder?

  1. Ich kannte den Ausspruch von Mrs. Churchill nicht liebe Nicole und bin begeistert. Und letztendlich ist es wie Du schreibst, Leben und Lieben ist sehr individuell und kann sich auch immer wieder ändern.
    Schöne Restwoche wünsche ich Dir
    Grüße
    Sigi

  2. Liebe Nicoel,
    so ist sie die Liebe und so sollte sie sein. Wertschätzend, unterstützend, respektvoll, Gegenseitigkeit, niemals abwertend oder aufrechnend. Ich predige mit- schöne Worte hast du gefunden.
    Liebesgrüße
    Nicole

  3. Liebe Nicole,

    ich gebe es zu, seit ich deinen Blog kenne, eröffnen sich mir neue Bücher / Autoren und Sprüche, die ich vorher nie kannte.

    Du bist eine absolute Bereicherung für mich. Doch auf Facebook bin ich gern. Die haben mir kürzlich erst den A.… gerettet, als ich an meiner Kamera hier und da am herumstellen war und auf einmal ging nichts mehr. “ Panik „Sage ich Dir, war bei mir.

    Ab in meine Gruppe für meine Kamera geschrieben und schwupps hatte ich Hilfe und noch etwas dazu gelernt.

    Vielleicht …. !!! Lernen wir uns dieses Jahr mal in Düsseldorf kennen. Wenn dieses „C“ endlich mal mehr erlaubt.

    Hab noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Elke

  4. Das ist ein wunderbares Beispiel, liebe Nicole! Danke, dass Du auf Deinem Blog immer wieder interessante Dinge bringst. Oft komme ich zum Nachdenken, Schmunzeln über Deine manchmal
    andere Sichtweise. Das soll auf keinen Fall wertend sein, sie ist nur oft so anders als meine 😉

    Einen angenehmen Abend und liebe Grüße
    Erika

    1. Anders, liebe Erika, ist mein zweiter Vorname, hihihi….
      Tatsächlich versuche ich immer ein bisschen anders zu sein, wobei sich das eher auf Äußerlichkeiten bezieht.
      Ich bin mal so dreist und nehme das einfach als Kompliment.
      Danke für’s reinschauen!
      Hab ein schönes Wochenende!

  5. Hi Nicole,
    geniale Antwort von Mrs. Churchill. 100 %.
    Ich, heute, kämpfe mit der Anbringung einer neuen Panzerglasfolie, was dem siebten Kreis der Hülle gleicht. Große Freude. Ich mache mir nen Roséwein auf. Hinter jeder erfolgreichen Frau mit einem Roséwein in der Hand steht ein Mann, der die Schutzfolie besser anbringen kann, weil geduldiger.
    Hab einen wunderbaren Samstagabend!

Kommentar verfassen