Mangamania

Letztes Wochenende war es endlich so weit: Japantag in Düsseldorf. Mein erster Japantag, denn als ich nach NRW kam, war ich seinerzeit mitten im Umzugsstreß und die letzten beiden Jahre ist er wegen Corona ausgefallen. Meine Erwartungshaltung war dementsprechend groß. Als Mitarbeiterin in einem japanischen Unternehmen und somit wissend um den Perfektionsanspruch von Japanern, hab…

Read More

Ausverkaufte Queen

Eine Randbemerkung bei meinem täglichen Tagesschau-Studium hat mich auf die Barbie-Queen, oder Queen-Barbie (?) gestoßen und ich war höchst amüsiert. Also echt jetzt. Muss ich dann doch ganz kurz teilen in meiner Abstinenz… Diese Barbie ist ein totaler Hingucker und möglicherweise wäre ich für 120 Euro nicht einmal abgeneigt gewesen. Wobei ich schon häufiger über…

Read More

Frau lernt nie aus

Ich klaue mal wieder von einem anderen Blog. Die fantastische Fran dokumentiert ja nun eifrig ihre Lernfortschritte und da schließe ich mich einfach mal an, weil ich in der neuen Wohnung und Umgebung nun doch schon einiges berichten kann. Allen voran habe ich gelernt, dass es in Oberkassel die wohl höchste Porsche Dichte Deutschlands gibt.…

Read More

Work in progress

Leider fehlt mir im Moment noch ein bisschen die Zeit, um großartig zu posten, oder bei Euch zu kommentieren, aber ein paar kleine Einblicke lasse ich eben da. Angefangen beim Nachtrag zum Katastrophenumzug: ich hab eine Entschuldigungsmail und eine Gutschrift bekommen 🙂 Meckern lohnt sich also. Die fünfzig Euro werde ich hemmungslos versau***, äh in…

Read More

Auf gepackten Koffern

Das ist schon wirklich speziell und nicht nachahmenswert! Aber es läuft immerhin. Es ist fast alles gepackt, die Verkäufe und Verschenkaktionen liefen und laufen gut – gerade warte ich darauf, dass meine Powerblade Vibrationsplatte als Geschenk abgeholt wird. Holen muss offenbar Menne…zuviel Bewegung sollte man auch wirklich nicht investieren! Was soll ich sagen? Ich habe…

Read More

Bloginspiriert

Muss doch mal die Blogkolleginnen loben, die mich immer wieder inspirieren. Tatsächlich weniger in Sachen Mode, sondern in Sachen „Lesen“. Zu Mode habe ich mit 2 Meter Schrank ja nun eh nix mehr zu melden, aber Bücher habe ich weit über 2 Meter. Und das, obwohl ich auch hier, schon zum letzten Umzug, alle Paperbacks…

Read More

Nüchtern gesehen war es betrunken besser.

Ich gebe zu, den habe ich geklaut. Der ist nämlich der Hammer. Tatsächlich ist er mir bei Packen in die Hände gefallen. Immerhin das würde eine Online-Zeitung nie können. Unterhalten UND gleichzeitig meine Gläser schützen. Wobei…die Frage nach Alkohol bei Konferenzen wäre auch kürzer zu beantworten gewesen. Nämlich: Ja. Logo. Erstaunt hat mich auch die…

Read More

Kreatives Vakuum

Oder anders ausgedrückt: mir fällt nix ein. Mein Tempo überholt mich gerade und artet in Hektik aus. Kein Wunder aber auch, denn bei einem Umzug ist einfach derart viel zu beachten, zu planen, zu räumen, zu misten, zu verticken, zu versenden … Wenn ich so weitermache, werde ich jedenfalls nicht mehr viel umziehen müssen, denn…

Read More

Jetzt mal mein Tempo…

…denke ich kurz, während ich durch den Wald gase. Vollgas ist meine bevorzugte Schrittgeschwindigkeit. Hierbei gibt es diverse (möglicherweise vollkommen uninteressante) Aspekte zu erwähnen. Ja. Ich gehe. Mit 53 jogge ich nicht mehr, sondern gehe. Ganz ohne mich (allzu sehr) zu schämen. Aber OHNE STÖCKE! Im Grunde genommen gehe ich zwar in Sportklamotten in den…

Read More