Der Preis der Freiheit

Die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr ist gestern gefallen. Für meine Begriffe zu Recht, auch wenn ich gerade mal wieder zu Hause sitze und die nächste Erkältung pflege. Jeden Virus, der so kreucht und fleucht abzubekommen ist wohl der Preis der Freiheit. Ich erkläre es mir tatsächlich so, ohne mir die ganzen schicken Virologen reinzuziehen, dass…

Read More

Schusseligkeit meets Glückseligkeit

Also mir ist gerade was so Glückliches passiert, dass ich es mit Euch teilen muss. Schwappt ja vielleicht rüber…ansonsten müsst Ihr mich kontaktieren, damit ich mein Yoga Euren individuellen Bedürfnissen widmen kann, neuerdings übe ich mich ja im Gutmenschentum. Anyway. Die Geschichte beginnt vor Corona, denn zu diesem Zeitpunkt gehörte Shoppen noch zu meiner bevorzugten…

Read More

Stonewashed Retro Vibes

Was soll ich sagen, ich mag Retro einfach. Sowohl bei Menschen wie auch bei Filmen und Mucke. Letzte Woche durfte ich dazu mal wieder zwei Highlights genießen, die ich sehr gerne mit Euch teile. Das eine war ja der Film…hatte ich ja gesagt…“Was man von hier aus sehen kann“. Nach dem Roman von Mariana Leky.…

Read More

Ölig weichgewalkter Tuches

Es ist Sonntag, nach heftigen Regengüssen scheint gerade zauberhaft die Sonne herein und ich bin so tiefenentspannt, dass ich kaum die Arme heben kann. Sonntagsmittags eine Stunde Thaimassage ist einfach nur wunderbar. Und bevor jemand fragt: OHNE happy end ***augenroll***. Aber so gut, wie guter Sex und langanhaltend. Ist ohne ‚End‘ eh besser 🙂 Ich…

Read More

Namaste 2023

Ich wünsche ein fröhliches, glückliches, gesundes und aufregendes neues Jahr allerseits! Ich hoffe Ihr seid gut reingerutscht, habt rote Unterwäsche getragen und Kassler mit Sauerkraut gegessen, damit das mit dem Glück auch wirklich klappt. Falls nein, hilft Euch womöglich mein einziger guter Vorsatz fürs neue Jahr (und bislang halte ich mich dran), nämlich Yoga zu…

Read More

Der aller letzte Tag 2022

Ist einer ganz dummen Idee gewidmet. So der Titel des Buches, dass an einem letzten Tag des Jahres spielt. Was könnte heute passender sein? Tatsächlich wollte ich es zu Beginn nach ein paar Seiten weglegen, weil es mir im ersten Moment zu seicht erschien und ich überlegte ob ich die Zeit für knapp 500 Seiten…

Read More

Wir haben es geschafft!

Sollte womöglich nicht das erste sein, was einem nach Heiligabend einfällt, aber Leben ist eben nicht immer idyllisch, oder auch nur ansatzweise gerecht. Sonst würde man ja einfach immer noch über Loriots fabelhaft lebensechte Verhornballungen lächeln, anstatt unangenehm berührt festzustellen, dass man selbst die Vorlage fürs Drehbuch war. Geballte Emotionen, die letzten Endes just am…

Read More

Je älter ich werde…

…umso großzügiger bin ich mir selbst gegenüber. Denn mal ehrlich. Die eigenen Geschenke sind doch eh die besten, oder? Und weil ich als Kind mit NUR einem großen Geschenk, schließlich ist mein Geburtstag zu kurz vor Weihnachten, abgespeist wurde, beschenke ich mich heuer einfach mal dreifach. Ätsch. Möglicherweise wird dem einen oder anderen nun klar,…

Read More

Xmas Checkliste – HoHoHo

Nicht, dass ich es noch nicht erwähnt hätte, aber ich liebe die Weihnachtszeit und ein paar Dinge, die möchte ich mit der vollen Emphase meines Weihnachtssendungsbewusstseins dringend empfehlen. Nr. 1 – ganz klar – -Weihnachtsmarkt. Es ist sch… kalt, aber romantisch. Da kann niemand nüscht was anderes sagen. Nr. 2 – Kälte. Denn nur bei…

Read More

Grinche müssen jetzt stark sein

Denn es weihnachtet doch überall sehr. In meiner Wohnung eh, aber sogar im Wald sind Grinche nicht sicher… So gesehen gestern bei einem Waldspaziergang in meinen alten Gefilden. Fast ein bisschen spät für den Indian Summer, aber früh genug für zarte Weihnachtspflänzchen. Denn wie ich da so gehe, die hin und wieder durchblinzelnde Sonne genieße…

Read More