Hipster Style leicht gemacht

Hipster sind mir ehrlich gesagt ein eben solcher Graus, wie Hardcore-Müslis. Hipster kommen mir immer so vor, als hielten Sie sich für den Nabel der Welt. Sie begegnen Dir an unerwarteten Orten, denn wie beim Flashmop, kann Dein Lieblingskneipe ganz plötzlich total IN sein, was soviel heißt, dass Du die Lokalität wechseln musst. Hipster sind…

Weiterlesen

Kooperationen nach meinem Geschmack

Wenn man so vor sich hin bloggt und einen netten Instagram Account hat, dann kommen im Laufe der Zeit Anfragen für Kooperationen, unabhängig davon, dass es keinen kommerziellen Grund für den Start als Blogger gab. Aber, seien wir mal ehrlich, es schmeichelt sehr und ist eine schöne Anerkennung dessen, was man zum Privatvergnügen tut, denn…

Weiterlesen

Skuril, oder Wenn Nikileaks eine Reise tut…

Letzte Woche musste ich zu einem Termin in Düsseldorf. Bei dem allgemeinen Verkehrschaos, dass ich aus dem Rhein-Main Gebiet zu genüge kenne, habe ich es vorgezogen mit der Bahn zu fahren, was ich generell ganz gerne tue, denn wenn der Zug tatsächlich kommt, irgendwann, dann empfinde ich es als sehr entspannend, mich mit einem guten…

Weiterlesen

Neujahrsvorsätze? Nein Danke, obwohl…

Natürlich habe ich mir für 2019 viel vorgenommen, aber ich nehme mir generell viel vor, also von Woche zu Woche, von Tag zu Tag, von Stunde zu Stunde und oftmals, meistens, manchmal halte ich mich auch dran. Für den Moment habe ich mir jedenfalls vorgenommen nicht so viel zu shoppen und da spielt es mir…

Weiterlesen

Oversize Pullover schick und lässig oder Gute Rutsch Erinnerung

Oversize ist ja der absolute Trend. Zu Recht, wie ich finde, denn der Trend erlaubt die Möglichkeit verschiedene Stile zu leben. Ich persönlich mag ja besonders Stilbrüche gern, weswegen ich meinen Leo-Oversize Pulli, den ich vor vielen Jahren (als es noch gar nicht in war) in Haarlem erstanden habe, mit einem schicken Paillettenrock kombiniere: Einer…

Weiterlesen

Wenn ich mal in Hogwarts anheuere…

…dann lerne ich, wie ich dumme Menschen schlauer zaubern kann! Kleines Geständnis, ich habe die Harry Potter Bücher geliebt. Zumindest, bevor die letzten beiden Teile künstlich aufgebläht wurden. Zu meiner Erwachsenen-Ehrenrettung sei gesagt, ich habe sie auf Englisch gelesen, so dass zumindest mein Zauberchargon auf dem neuesten Stand ist 😉 Hin und wieder lese ich…

Weiterlesen

An einem verfluchten Montag oder Warum Qualität sich auszahlt

Letzen Montag hat es bei uns gegossen ohne Ende. Schon klar, dass das heute mehr denn je wichtig und notwendig ist, damit der Rhein mal wieder ein bisschen Auftrieb bekommt und die Natur aufatmen kann, bevor es friert, aber mal ehrlich: ich konnte es ausgerechnet Montag gar nicht brauchen. War dem Regen aber ganz egal,…

Weiterlesen

Der Stress mit dem Fest

Weihnachten und Sylvester sind in greifbare Nähe gerückt. Während der eine oder andere noch verzweifelt über die Deko nachdenkt, überlege ich, was zum Teufel ich zu Sylvester tragen soll. Denn wir haben etwas Feines vor. Es geht in das Bistro der Ente in Wiesbaden. Das Bistro ist die kleine Schwester des Sternerestaurants, wo das Essen…

Weiterlesen

Wenn Gutes zusammenspielt – München trifft Wiesbaden

Über zwei Aspekte meines Einkaufsmodus habe ich ja schon hinlänglich Auskunft gegeben: Ich kaufe gern qualitativ hochwertige Kleidung Instagram ist für mich Inspiration So wurde ich beim stöbern (dazu bleibt immer weniger Zeit, je mehr Follower man hat), auf einen schlicht umwerfenden Look aufmerksam, den ich einfach haben musste: View this post on Instagram ✨✨…

Weiterlesen

Was tun, wenn in 5 Meter Kleiderschrank nichts passendes ist?

Was macht man eigentlich, wenn der eigene Kleiderschrank riesig und proppenvoll ist, aber man einfach nichts zum anziehen findet? Man könnte natürlich shoppen gehen. Aber bitte nicht nackt 😉 Also dann muss eben der Kleiderschrank des geliebten Mannes ran. Schließlich ist Oversize in und er hat die coolsten und kuschligsten Flanellhemden, die es gibt. Zugegeben,…

Weiterlesen