Wenn ich mal in Hogwarts anheuere…

…dann lerne ich, wie ich dumme Menschen schlauer zaubern kann! Kleines Geständnis, ich habe die Harry Potter Bücher geliebt. Zumindest, bevor die letzten beiden Teile künstlich aufgebläht wurden. Zu meiner Erwachsenen-Ehrenrettung sei gesagt, ich habe sie auf Englisch gelesen, so dass zumindest mein Zauberchargon auf dem neuesten Stand ist 😉 Hin und wieder lese ich…

Read More

Nachdenklich, mitfühlend und besinnlich oder doch besonnen?

Die Vorweihnachtszeit ist ja eigentlich für besinnliche Stunden bekannt, oder sie sollte es zumindest sein. Fakt ist aber, dass eigentlich alles und jeder vollkommen hektisch ist. Theoretisch auch nicht weiter erwähnenswert, wenn man nicht gerade zur Nachdenklichkeit gezwungen wird. An dem Punkt befinde ich mich gerade, denn in meinem Umfeld mehren sich gerade schwere Krankheiten.…

Read More

Wenn Gutes zusammenspielt – München trifft Wiesbaden

Über zwei Aspekte meines Einkaufsmodus habe ich ja schon hinlänglich Auskunft gegeben: Ich kaufe gern qualitativ hochwertige Kleidung Instagram ist für mich Inspiration So wurde ich beim stöbern (dazu bleibt immer weniger Zeit, je mehr Follower man hat), auf einen schlicht umwerfenden Look aufmerksam, den ich einfach haben musste: https://www.instagram.com/p/Bp4kGkdBE8l/?utm_source=ig_web_copy_link Gesagt und schon fast getan,…

Read More

Brieffreundschaft 2.0 oder Trägt man eigentlich noch Keilabsatz?

Erstaunlich aber wahr: EBay kann Freundschaften hervorrufen. Und weil mir das passiert ist und ich es für außergewöhnlich halte, muss ich Euch das kurz erzählen. Ich kann EBay eigentlich gar nicht leiden, aber irgendwie komme ich an der Verkaufsplattform nicht vorbei, wenn ich ausmiste. Das mache ich tatsächlich regelmäßig, weil ich es einem Anbau deutlich…

Read More

Neulich im Wäschehaus – Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs

Schon eine ganze Weile lang suche ich eine Art Negligé Kleid, dass ich unter groben Pullovern, oder unter anderen Kleidern tragen wollte. Ich hatte da mal ein fantastisches Bild bei Instagram gesehen und war hochgradig inspiriert (ein klarer Vorteil von Instagram). Zu diesem Zweck bin ich mit gleich mit einem der fraglichen Pullover, einem Kaschmirtraum…

Read More

Zwischen Tüll und noch mehr Tüll

Jetzt mal Hand aufs Herz: wer von uns hat nicht zu irgendeinem Zeitpunkt im Leben Prinzessin sein wollen? Also ich bin derart emanzipiert, selbstbewußt und fortschrittlich, dass ich es jetzt und hier zugeben kann. Mit einer der Gründe, warum ich hin und wieder (meist auf meinem Stepper), „Zwischen Tüll und Tränen“ schaue. Ich hatte meinen…

Read More